Geschichte 

1931

Das Lohnunternehmen wurde von August Brinkmann, der aus einer alten Drescherfamilie stammte, gegründet.

 

1958

Wurde noch ein neuer Standdrescher gekauft.

 

1961

Wurde der erste Mähdrescher gekauft.

Danach ging es mit den Maschinen Schlag auf Schlag, der technische Fortschritt war und ist bis heute nicht aufzuhalten. Immer neue und bessere Maschinen wurden angeschafft. Auch für immer mehr Unterstellplätze wurde gesorgt.

 

1972

Übergabe an den Schwiegersohn Johann Eesmann!

 

1973

Letzter Einsatz eines Standdreschers.

 

1994

Betriebsgrundstück wurde erweitert, auf dem dann eine neue Halle mit Bürogebäude entstand.

 

1996

Das Lohnunternehmen Eesmann Agrar feiert sein 65-jähriges Jubiläum.

 

2000

Übergabe an Ulrich Eesmann!

 

2006

Das Lohnunternehmen Eesmann Agrar feiert sein 75-jähriges Jubiläum.

 

2015
Wir sind für Sie da, wenn es um Anbau, Ernte oder andere landwirtschaftliche Tätigkeiten geht!